Freitag, 28. August 2009

Schmusepuppen



Da ich im Moment recht viel Zeit habe, habe ich die Bestellung meiner Freundin in Angriff genommen. Sie hat sich für Ihre Enkel Schmusepuppen bestellt. Nun sind sie fertig.






Sie sind beide ca. 25 cm groß, die Linke hat einen Anzug aus Regia Brasil Color, eine schöne weiche Sockenwolle. Die Rechte hat einen Anzug aus Baumwolle.



Ich find beide wunderhübsch und gelungen. Nun hoffe ich, dass sie meiner Freundin und Ihrer Family gefallen.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Ich werde mein Ohr weiterpflegen, das zickt grad etwas rum und tut höllisch weh.



Donnerstag, 20. August 2009

So langsam wirds wieder...


Erstmal vielen Dank für die Besserungswünsche. So langsam wirds wieder, zumindest was die "Gehirnleistung" betrifft. Und auch das Strickvergnügen steigert sich so langsam, nachdem es auf das Minimalmaß gesunken war.

So, nun will ich zeigen, was in den Tagen vor den Krankenhaus gestrickt wurde:

allerlei Babysöckchen




Und diese Socken habe ich im Krankenhaus verpaart:


Die find ich so geil, zum einen das scharfe blau und gelb, und dann die Wilderung. Den Strang hatte ich doppelfädig gewickelt, so dass eigentlich beide Socken gleich werden müssen, ABER nein, beide mustern unterschiedlich. Das sind wieder Blickfangsocken für den Markt.
Sockenpaar- Nr: 29/09
selbstgefärbte Wolle
Größe 36/37

hier nochmal der Strang:




Dienstag, 18. August 2009

Ich lebe noch :-)

Hier ist es im Moment etwas stiller, und dies hat seine Gründe. Ich schiebe seit vielen Jahren eine zwingende Ohr-OP vor mir her, dieses Frühjahr habe ich dieses "Projekt" in Angriff genommen. Letzte Woche wurde ich operiert und seit gestern bin ich wieder zu Hause :-).

Eine OP am und im Ohr ist mit besonderen Risiken verbunden, da u.a. der Gesichts- und Geschmacksnerv beschädigt werden kann. Die Ärzte waren nach der OP heilfroh, dass ich noch Grimassen ziehen und Stirnfalten legen konnte. Die gesamte OP war sehr schwierig und hat auch wesentlich länger als geplant gedauert (mir war schon klar, warum ich mich so lange geweigert habe, diese OP durchführen zu lassen). Nun habe ich es hinter mir.

Es muß nun abgewartet werden, wie das im Ohr alles verheilt und ob sich die chronischen Entzündungen zurückentwickeln. Das Hören wird sich auch durch die OP nicht wesentlich verbessern, meine Schlappohren bleiben erhalten.

Ein bisschen gestrickt habe ich auch im Krankenhaus, Bilder folgen.

Sonntag, 9. August 2009

Herrlich :-)

sind diese Socken..so richtige Sofasocken.

Im Urlaub war ich auf dem Kunsthandwerkermarkt in Husum, und dort war ein Stand mit handgesponnener Wolle. Da konnte ich nicht vorbeigehen "g".

Damit die Socken etwas strapazierfähiger sind, hab ich noch eine Naturfarbenes Uni-Sockenwolle mitgestrickt. Mmmhhh, soll ich doch mit Wolle spinnen anfangen?



Paar 28/09
handgesponnene Wolle + Uni Sockenwolle
Größe 38-40






Montag, 3. August 2009

Frau Frieda





Vor dem Urlaub hab ich meist an Frau Frieda gestrickt. Sie ist ganz schön gewachsen.

Dauergast im Strickkorb

Seit über einem Jahr lag dieses Gestricksel im Korb. Nun ist es fertig :-).





Paar 27/09
Größe 41/42
Super Soxx

Eigentlich schöne Wolle und schöne Farben, versteh gar nicht, warum dies ein Dauergast im Korb war.

Morgen ist der Urlaub vorbei, dann heißt es wieder Arbeiten.


Die erste eigene Färbung






Im Urlaub hab ich die Socken aus meiner ersten selbstgefärbten Wolle fertig gestrickt. Mir selbst waren die Farben zu wenig bunt (ein komisches Deutsch :-?), aber meiner Freundin gefiel sie. Von daher sind die Socken nun für diese Freundin.



Hier sind die Farben am realistischsten.




Paar 26/09
Größe 37
an einer Seite mit 3 Zöpfen (Zopf 2M - 4M - 2M)


Sonntag, 2. August 2009

Und noch ein Paar...

...ist im Urlaub fertig geworden:





Selbstgefärbte Wolle
Größe 36/37
Paar 26/09

Ich find sie schön, auch wenn die Farben sehr durcheinander sind.
Ich mag ja schon etwas mehr Struktur in der Farbgebung :-)



Fertiges

Im Gespräch mit der Vermieterin des Ferienzimmers erzählte ich von meine Wollesucht "g" und das ich Socken stricke. Sie fragte, ob ich ihr im Urlaub ein Paar stricken würde.
Na klar, und zwar diese:






Paar: 25/09
Größe 36
Super Soxx - Wolle

Ließ sich wunderbar stricken, etwas dicker von der Qualität her und wunderschöne Farben.
Die Vermieterin hat sich sehr gefreut :-)


Samstag, 1. August 2009

Mitbringsel :-)

.....so allerlei ist auf der Heimfahrt mitgereist.

...2 Knäule urige Wolle für Socken vom der Wollstübchen Löwenstedt



.....300g dicke Wolle von der Wollflur auf Föhr



.....aus der Handarbeitskiste in Bordelum



....vom Kunsthandwerkermarkt in Husum



.....und auf der Heimfahrt hab ich noch Evas Werkstatt in St.Peter Ording gestöbert





1x Sockenwolle 300g Baumwolle-Leinen



200g dicke Schalwolle


Wieder da.....



...vom Urlaub an der Nordsee.Das Ferienzimmer war in Bordelum, ein Dorf zwischen Dagebüll und Husum. Von da ging es jeden Tag auf Tour, fast immer mit dem Rad.


.....auf die Inseln und Halligen




...nach Husum




....Emil Nolde Museum in Seebüll an der dänischen Grenze. Sehr sehenswert, insbesondere der Garten (aber auch die Bilder von Nolde).









...und immer wieder Nordsee. War auch mehrmals drin, war nicht kalt :-). Und Schafe überall.....