Samstag, 11. Februar 2012

Menschenmassen


Auf der Alster in Hamburg

Seit 7 Jahre arbeite und seit 3 Jahren lebe ich hier in Hamburg, habe noch nie die zugefrorene und begehbare Alster erlebt. Ok, dacht ich, fährst de mal hin und schaust es Dir an, evtl. gibts ja paar schöne Naturfotos. Hilfe, Menschenmassen, Menschenstau schon an der Fußgängerampel kurz vor der Alster. Bin dann 15 min übers Eis getrippelt, hab versucht mein Gleichgewicht zu halten. Und klirrend kalter Wind wehte.
Ne, das ist nicht mein Ding, bin dann wieder nach Hause. Da sind mir die stille Ostsee und die Wälder doch lieber.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Da hätte ich doch wirklich noch eine Woche warten müssen, um das Spektakel mit zu erleben!
Vor 15 Jahren hing ich mit Kind und Kegel in HH fest und wir wußten nicht, wann der nächste Zug wieder heim geht.
Ab und an finde ich es doch ganz gut - auch solche Begebenheiten zu genießen. Obwohl mir deine "stillen" Winterfotos auch sehr gut gefallen
Sei herzlich gegrüßt

Barbara