Sonntag, 29. April 2012

Der hat den Namen nicht verdient

"Unglücksglitzer"
Nein, das sind garantiert keine unglücklichen Glitzer, sonder wunderschöne bunte Glitzersocken. Es war ein Genuss diese zu verstricken und den Tragetest werden diese auch bestehen:). Die dürfen ruhig auch aus den Schuhen und unter dem Hosensaum hervorlugen und ihre Schönheit zeigen. Danke, liebe Barbara.

Wolle "Unglücksglitzer, von Barbara, 56 Maschen
Größe: MEINE (35)
Paar-Nr: 9/12




Und noch Tragefotos von "Rosenresli"

Heute war 4 Stunden wandern zwischen Hamfelde und Barsthorst bei Trittau, nun tun mir die Füße weh.


1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

The last one! ;)
Bettina, der Unglücksglitzer ist wirklich prima - gefällt mir auch gut und der Knoten in der Wolle ist nicht mehr zu merken!
Ein schönes Bündchen hast du gestrickt. Fein, dass dir die Socken so gut gefallen!
Und 4 Stunden Wandertag? Eine tolle Leistung und mega-schöne Fotos hast du mitgebracht!

Sei herzlich gegrüßt
Barbara, die noch zu vermelden hat, dass ihre Strauchdalien gerade mal einen cm aus der Erde gewachsen sind! (Ich hab sie wohl zu tief verbuddelt ;)