Sonntag, 9. März 2014

Buche

 An dem Ort, wo ich Sylvester öfters bin, ist in der Nähe eine wunderbare alte Buche. Zu Sylvester bin ich 2-3 mal bei ihr.
In den letzten Tag wuchs in mir der Wunsch, zur Buche zu fahren, auch wenn dies für jede Fahrt 3 Stunden Zug + 1,5 Stunden Wanderung dauert.
Aber es war wunderschön. Bei dem strahlenden Sonnschein durch die Natur zu wandern. Und dann den stillen Moment mit der Buche wahrzunehmen. Es war genau das, was ich jetzt brauchte.
 
Ist zu erkennen, was dies darstellt? Ich war fasziniert, was da in dem Geäst ist.

Keine Kommentare: